Herzlich willkommen auf der Website des Instituts für Praxisforschung


Das Institut informiert Sie hier über aktuelle Projekte, Angebote und Dienstleistungen, ebenso finden Sie eine ganze Palette von Publikationen, die Sie als Download ansehen oder ausdrucken können, siehe entsprechende Fachbereiche. Bei Fragen können Sie direkt die Institutsleitung kontaktieren oder dem Institut mailen.


Quicklinks


Online Studiengang

Hier finden Sie den Onlinestudiengang "Arbeitend lernen - lernend arbeitenals zehnteilige Serie als Download.



Ein Filmprojekt des Instituts: Das Filmporträt zeigt, wie Celestine Stadnick, geboren in einem Indianerreservat in South Dakota/USA, kulturelle Brücken baut von der Schweiz zu der Kultur der Lakota. Sie absolvierte ihre Ausbildung als Waldorflehrerin in Dornach. Das Institut begleitete den Aufbau der Schule vor allem mit Impulsen im Kontext des Lebenslernens und Möglichkeiten einer zukünftigen Integration einer beruflichen Ausbildung ("lernend arbeiten", siehe die Literatur dazu). 

---------------------------------------------------------------

This film shows how Celestine Stadnick, born on an Indian reservation in South-Dakota/USA from a native American father (a Lakota chief) and a Swiss mother is building cultural bridges from Switzerland to her birth place. She got her Waldorf teacher training in Dornach and is now helping to build up a Waldorf school for the chilren of this Indian reservation. The institute for practice based research gave impulses in the context of life learning for future perspectives with possibilities to include vocational training for older pupils (see the booklet below on this page)..


Handbuch für Praxisforschung

Das Institut für Praxisforschung unter der Leitung von Thomas Stöckli hat in mehrjähriger Arbeit versucht die anthroposophische geisteswissenschaftliche Forschung zu verbinden mit einem akademisch fundierten Forschungsansatz, der qualitativen Sozialforschung bzw. der Praxisforschung.

Dissertation "Lebenslernen"

Thomas Stöckli hat im Rahmen einer Dissertation an der Technischen Universität Berlin eine umfassende Forschungsarbeit zum Thema "Lebenslernen" erstellt.

Die schriftliche Arbeit ist als Buch im Universitätsverlag der TU Berlin erschienen und kann für CHF 38.- resp. 29,90 Euro u.a. beim Institut für Praxisforschung bestellt werden. Darüber hinaus ist die Dissertation als Online-Version im "Digitalen Repositorium" der TU Berlin frei zugänglich.

The Role of LifeLearning

TU Berlin: Englische Publikation

Diese Studie befasst sich mit der aktuellen Jugendarbeitslosigkeit und Lösungswegen, die durch das LebensLernen entwickelt werden können.

Erschienen im Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin, Reihe Sozialwissenschaften, Band 44